Kamptaler Wein Nacht

Brandl und Schloss Gobelsburg große Abräumer.

Wieder einmal bis auf den letzten Platz gefüllt war das malerische Schloss Grafenegg anlässlich der Kamptaler Wein Nacht 2018. Schon zum 16. Mal luden die Weinstraße und das Regionale Weinkomitee Kamptal zu dieser weinkulinarischen Gala ein. Höhepunkt war die feierliche Verleihung des „Kamptaler Weinpreis“, bei dem die besten Grünen Veltliner und Rieslinge in den Kategorien Gebiets-, Orts- und Riedenwein sowie die besten Rotweine prämiert wurden. In diesem Jahr überreichte Gerhard Zadrobilek, Ex-Radprofi und Österreichs erster Wagyu-Rinder-Züchter, als Ehrengast die Urkunden und Trophäen aus der Riedel Glashütte.

Wie schon im Vorjahr dürfen sich das Weingut Schloss Gobelsburg, Weingut Brandl, Weingut Oskar Hager und Weingut Eitzinger über die Auszeichnung freuen. Neu in der Riege der Preisträger ist die Weingärtnerei Aichinger. Schloss Gobelsburg und Günther Brandl räumten gleich in jeweils zwei Kategorien ab!

Die Veranstalter durften neben Ehrengast Gerhard Zadrobilek viele „Kamptal-Freunde“ wie Baumeister Richard Lugner, Theaterfest NÖ Obmann Werner Auer, GF Weinbauverband Österreich DI Josef Glatt oder die Tourismusmanager Mag. Andreas Schwarzinger (Waldviertel) und Mag. Bernhard Schröder (Donau NÖ) begrüßen. Immer mit dabei auch die langjährigen Kooperationspartner Volksbank NÖ AG, die NÖ Versicherung AG sowie die Firma Müller Glas & CO, die in ihren Reden für die gute und treue Zusammenarbeit dankten. In einem launigen Interview gab Zadrobilek interessante Einblicke in das Leben eines Profisportlers, der sich seinen Bubentraum einer Landwirtschaft im Wienerwald selbst erfüllte und heute mit der Marke Kobe Beef Austria für reinrassige Wagyu-Rinder mit Augenmerk auf artgerechte Haltung, hochwertige Fütterung und Produkte mit höchster Qualität steht.

Im Mittelpunkt der feierlichen Veranstaltung standen aber die Weinprämierungen. Die Veranstalter haben die Ermittlung der besten Weine wieder selbst in die Hand genommen und die Ergebnisse durch eine neutrale Kostjury ermitteln lassen. Die Einteilung der Weißwein- Kategorien orientiert sich am dreistufigen Herkunftssystem: Gemäß diesem konnten die Winzer ihre Herkunftsweine Grüner Veltliner und Riesling Kamptal DAC in den Kategorien Gebietswein, Ortswein und Riedenwein einreichen. In der Rotweingruppe standen die Rebsorten Zweigelt, St.
Laurent und Pinot Noir am Prüfstand. Insgesamt wurden 190 Weine zum Weinpreis eingereicht – ein neuer Rekord!

Sieger Kategorie Grüner Veltliner Gebietswein:

Weingut Schloss Gobelsburg, Gobelsburg:
KAMPTAL Grüner Veltliner Domaene Gobelsburg 2017

Sieger Kategorie Grüner Veltliner Ortswein:

Weingut Brandl, Zöbing:
ZÖBING Kamptal Grüner Veltliner Terrassen 2017

Sieger Kategorie Grüner Veltliner Riedenwein:
Weingut Schloss Gobelsburg, Gobelsburg:
Ried RENNER 1ÖTW Kamptal Grüner Veltliner 2017

Sieger Kategorie Riesling Gebietswein:
Weingut Oskar Hager, Mollands
KAMPTAL Riesling 2017

Sieger Kategorie Riesling Ortswein:
Weingut Brandl, Zöbing:
ZÖBING Kamptal Riesling Terrassen 2017

Sieger Kategorie Riesling Riedenwein:
Weingärtnerei Aichinger, Schönberg
Ried ROSENBERG Kamptal Reserve Riesling 2017

Sieger Kategorie Rotweine:

Weingut Eitzinger, Langenlois:
Zweigelt Tradition 2016

Alle Siegerweine des „Kamptaler Weinpreises 2018“ gibt es in der Kamptaler Gebietsvinothek Ursin Haus in Langenlois zu verkosten und zu Ab-Hof-Preisen zu kaufen (www.ursinhaus.at).

Endergebnis Kamptaler Weinpreis zum Download
Endergebnis Kamptaler Rotweinpreis zum Download

Fotos von Herbst/pov.at:
Bild Sieger+Partner, v.l.n.r.: vorne: Moderator Wolfgang Schwarz, Maximilian Aichinger, Ehrengast Gerhard Zadrobilek, Anton Eitzinger, Günther Brandl; hinten: Bgm. Anton Pfeifer, Gebietsleiter Gerald Haselbacher (NÖ Versicherung AG), Oskar Hager, Franz Karner (Schloss Gobelsburg), VDir. Dr. Rainer Kuhnle (Volksbank NÖ AG)
Bild VIP: v.l.n.r.: Theaterfest NÖ Obmann Werner Auer, Ehrengast Gerhard Zadrobilek, Baumeister Richard Lugner und Gastgeber Wolfgang Schwarz