Servus Frühling!

1. bis 15. April 2018

Anfang April drängt in der sonnigen Wein- und Gartenstadt Langenlois am Kamp schon der Frühling mit aller Macht ins Bewusstsein. „Servus Frühling!“ sagt man hier, lässt den Frühling bei Gartenerlebnissen, bei Wein, Kulinarik, Kabarett und Konzerten hochleben und gibt so dem Winter klar zu verstehen, dass er sich zu verziehen hat.

Die Kittenberger Erlebnisgärten, LOISIUM Hotel & WeinErlebnisWelt, Schloss Haindorf, der Festsaal der Gartenbauschule, die Modellbahnwelt Schiltern und die Brauerei von BrauSchneider – das sind die Hauptschauplätze eines bunten Frühlingsprogramms, mit dem die Kamptalstadt von 1. bis 15. April aufwartet.

Ein bezaubernder Höhepunkt verspricht das „Frühlingsabenteuerfest in den aufblühenden Gärten“ in den Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern zu werden (1./2. April). Da wartet eine rasante Osterrätselrally und man begibt sich auf die Suche nach dem goldenen Osterhasennest. „Frühlingströpferl im Winzergarten“ nennt sich ein Nachmittag in den Erlebnisgärten, an dem Kamptaler Weine verkostet werden und die Kellergassen-Combo mit guter alter Heurigenmusik unterhält (15. April).

Auszeit bei Wein & Spa
Die LOISIUM WeinErlebnisWelt und das Loisium Hotel sind die Hotspots für alle Weinliebhaber und Genießer und der Frühling in Langenlois ist der perfekte Zeitpunkt für eine Wein-Spa-Auszeit. Um diese zu genießen lädt das Spezial-Package „LOISIUM Frühling“ zu einem Rundgang durch das Kellerlabyrinth mit Weinproben und einem Day-Spa im Hotel. Kulinarik-Fans können ein Frühlings-Dinner mit drei Gängen dazu buchen (1. bis 15. April). Am Ostersonntag informiert der LOISIUM-Sommelier beim „Orange Wine Oster Tasting“ über den neuen Weintrend und reicht dazu frisches Brot und Osterschinken (1. April).

Craftbier meets Cheese and Chutney

Drei Produzenten, die sich ihren Kreationen verschrieben haben, präsentieren im Zuge von „Servus Frühling in Langenlois“ ihre Spezialitäten bei BrauSchneider in Schiltern. Neben den Craftbieren spielen die Käsesensationen von Robert Paget aus Diendorf und die Chutneys von „Langenloiser Eingelegtes & Eingemachtes“ aus der Hand von Andrea Gillinger-Loimer die Hauptrolle bei „Beer meets Cheese and Chutney“. Vom Ziegenfrischkäse mit frischem Bärlauchpesto bis hin zum 2 Jahre gereiften Blauschimmelkäse mit India Pale Ale – die Kombinationen versprechen ein Geschmackserlebnis der Extraklasse (6. bis 8. April).

365 Tage Modellbahnwelt und ein Reporter ohne Grenzen
Die Modellbahnwelt Schiltern feiert den ersten Geburtstag und ermöglicht Fans der Modelleisenbahn einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Bei einer Spezialführung erfahren die Gäste von den Modellbauern Geheimtipps, Details zur Anlage und vieles mehr. Eines der Highlights sind Nostalgiefahrten über die bereits fertiggestellten 180 m² Modellbauwelt (4. April).

Mit sauberem Anzug und unschuldigem Blick macht Peter Klien, was er am besten kann: Auf ganz seriöse Weise ganz unseriöse Fragen zu stellen. Der Anarcho-Reporter und Schreck der Promis und Politiker fühlt in seinen Beiträgen den Mächtigen auf den Zahn. Jetzt packt er auf der Kleinkunstbühne im Festsaal der Gartenbauschule Langenlois aus. Freuen Sie sich auf einen Abend mit einem knallharten Typen – der alle Pointen butterweich serviert (14. April).

Rockmusik und Stadtgeschichte(n)
An anderer Stelle in Langenlois begrüßt man den Frühling musikalisch: Im Castello, einem Pub beim Langenloiser Schloss Haindorf, wird am 6. April die Coverband „Copy & Paste“ den Rock der 70er- bis 90er-Jahre aufleben lassen und so die neue Saison im Pub einläuten. Nur fünf Tage später folgt dort das nächste Konzert-Highlight, wenn „Max Shelly & Friends“ zur legendären Session aufspielen (11. April).
Viele Wege führen durch die herrliche Landschaft von Langenlois, einer davon ist besonders ausgestaltet: der STADTWEG Langenlois. Bei einer Führung durch den historischen Stadtkern von Langenlois mit Guide Mag. Dorothea Demal erfährt man Geschichte und Geschichten der Weinstadt (7. April).

Dass an diesen ersten Apriltagen schon so mancher Heurige und Gastronomiebetrieb von Langenlois und Umgebung mit einem netten Platzerl unter der Frühlingssonne, neuen Weinen und feinen Schmankerln locken wird, ist ein weiteres schwerwiegendes Argument für einen Kurzurlaub bei „Servus Frühling in Langenlois!“.