Weinherbst NÖ

Auftakt in Langenlois

Zum 23. Mal stehen beim Weinherbst Niederösterreich Wein und Lebensfreude im Mittelpunkt. Der mediale Saisonauftakt des vinophilen Festreigens fand heuer im Weingut Loimer im Kamptal statt.

Niederösterreich hat eine eigene, fünfte Jahreszeit – den Weinherbst. Von Mitte August bis Ende November laden die Weinstraßen-Gemeinden zu zahlreichen Veranstaltungen, in denen der Wein, die Landschaft und der Genuss im Mittelpunkt stehen. Beim offiziellen Auftakt des genussvollen Veranstaltungsreigens im Weingut Loimer in Langenlois würdigte Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav den Einsatz der Winzer, Heurigenwirte, Gastgeber und vielen Freiwilligen, die hinter den Veranstaltungen stehen: „Unsere Weinkultur ist eng mit Brauchtum und Traditionen und damit mit den Menschen in unserem Land verbunden. Hier geben sich Tradition und Innovation die Hand.“

Tradition trifft Innovation

Besonders in Langenlois, Österreichs ältester Weinstadt, reihen sich Jahrhunderte alte Weingüter an moderne Architektur, so wie im Weingut Loimer. „Wir schöpfen aus der Tradition, um auch neue Wege gehen zu können“, so Fred Loimer vom Weingut Loimer. Das Kamptal ist eines der größten und erfolgreichsten Weinbaugebiete des Landes.

Ein exzellenter Jahrgang 2018

Die frühe Vegetation in diesem Jahr hat einen tollen Jahrgang hervorgebracht, die Trauben sehen laut Weinbaupräsident und Abgeordneter zum Nationalrat Johannes Schmuckenschlager aus „wie aus dem Lehrbuch“. „Wir erwarten einen harmonischen, vollmundigen, exzellenten Jahrgang 2018,“ so Schmuckenschlager weiter. Natürlich verändert das Klima den Weinbau – die Lese startet heuer so früh wie noch nie. Alles in allem ist die Weinrebe aber eine sehr robuste Pflanze, die auch mit Hitze gut zurechtkommt. Die klassischen niederösterreichischen Weinbaugebiete bleiben deshalb jedenfalls auch weiterhin erhalten.

Personen am Foto v.l.n.r.: Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung, Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Fred Loimer vom Weingut Loimer, Weinbaupräsident und Abgeordneter zum Nationalrat Johannes Schmuckenschlager sowie Wolfgang Schwarz, Geschäftsführer Ursin Haus und Tourismusservice Langenlois.
© NLK Reinberger