Schlaf gut!

Ein Tag ist meist zu kurz, um auch nur einen flüchtigen Eindruck vom Kamptal zu bekommen. Gut zu wissen, dass man hier immer willkommen ist. Im urban anmutenden Designerhotel ebenso wie beim Winzer und in der Privatpension.