Sensationelle 100 Punkte für den Ried Heiligenstein vom Weingut Bründlmayer! 98 Punkte für den Ried Lamm 1ÖTW vom Weingut Hirsch!

Beim der diesjährigen Verkostung von Rieden- und Ortsweinen vergibt Autor Peter Moser Traumnoten. Die Riedenweine, so schreibt er, seien „Weltklasseprodukte“, die Ortsweine würden ein „tolles Preis-Leistungs-Verhältnis“ bieten. Alles in allem konstatiert er dem Weißweinjahrgang 2019 „herausragende Güte“.

Weine mit den höchsten Bewertungen:

Riesling Riedwein 2019
1. Platz: Weingut Bründlmayer, Langenlois:
Riesling Kamptal DAC Ried Zöbinger Heiligenstein 1ÖTW Alte Reben (100 Punkte)
2. Platz: Weingut Hirsch, Kammern:
Riesling Kamptal DAC Ried Zöbinger Heiligenstein 1ÖTW (97 Punkte)
3. Platz: Weingut Jurtschitsch, Langenlois:
Riesling Kamptal DAC Ried Heiligenstein 1ÖTW Alte Reben (97 Punkte)

Grüner Veltliner Riedwein 2019
1. Platz: Weingut Hirsch, Kammern:
Grüner Veltliner Kamptal DAC Ried Lamm 1ÖTW (98 Punkte)
2. Platz: Weingut Jurtschitsch, Langenlois:
Grüner Veltliner Kamptal DAC Ried Lamm 1ÖTW (97 Punkte)
3. Platz: Weingut Bründlmayer, Langenlois:
Grüner Veltliner Kamptal DAC Ried Kammerner Lamm 1ÖTW (97 Punkte)

Sieger und Platzierte bei der Bewertung der Riedenweine 2019 durch das falstaff-Magazin

Für den aktuellen Falstaff (Ausgabe Dez-Feb 2021) wurde eine Rekordanzahl von 228 Kamptal DAC-Weinen verkostet und bewertet. Eingeladen waren Rieden- und Ortsweine der beiden Kamptaler Leitsorten Grüner Veltliner und Riesling. Bei den Lagenweinen wurden noch die Jahrgänge 2019 und 2018 unterschieden, bei den Ortsweinen waren nur die 2019er am Start.

Allein aus dem Jahr 2019 wurden 149 Weine mit Riedbezeichnung eingereicht. Weine aus allen wichtigen Lagen des Kamptals waren dabei, von der Riede Gaisberg – der sich über Zöbing und Kammern bis nach Straß erstreckt – waren es schon 26 Weine. Die wohl berühmteste Lage des Kamptals, die Ried Heiligenstein, bewies einmal mehr seine Qualität als Top-Riesling-Lage. Die ersten 7 Ränge wurden alle von Heiligenstein-Rieslingen eingenommen! Die Ried Lamm zeigte sich als herausragende Grüner Veltliner-Lage, die ersten drei Plätze gingen an einen Wein aus diesem legendären Weingarten.

Kamptal DAC Trophy zum Nachlesen
Kamptal DAC Trophy Verkostungsnotizen