Österreichs härtester Weinwettbewerb, der SALON, ermittelte auch im Ausnahmejahr 2020 die Top-Weine des Landes. Das Kamptal zeigte sich mit einem Siegerwein und zwei Auserwählten wieder einmal höchst erfolgreich.

Die erfolgreichen Kamptaler im Bild: Michael Sax (2. Reihe ganz links), Andreas Wickhoff vom Weingut Bründlmayer (hinter der Weinkönigin), Michael Moosbrugger vom Weingut Schloss Gobelsburg (3. Reihe rechts außen). Foto: ÖWM/Anna Stöcher.

Die erfolgreichen Kamptaler

Als Siegerwein in der Kategorie “Burgundersorten kräftig” ging der Chardonnay 2017 vom Winzerhof Sax aus Langenlois. Die beiden Kamptaler Auserwählten sind der Ried ZÖBINGER HEILIGENSTEIN 1ÖTW Riesling 2018 vom Weingut Bründlmayer in Langenlois und der Ried HEILIGENSTEIN 1ÖTW Riesling 2016 vom Weingut Schloss Gobelsburg. Wir gratulieren ganz herzlich!

Über den Salon

Seit über drei Jahrzehnten gilt der SALON Österreich Wein als die Staatsmeisterschaft des heimischen Weins, sein Urteil genießt höchstes Vertrauen bei Winzern, Händlern und Konsumenten. Ein Teil des Erfolgs beruht auf dem mehrstufigen, unabhängigen Blindverkostungsmarathon, durch den die besten der besten österreichischen Weine aus Tausenden Einreichungen für die Landesprämierungen ermittelt werden. In 17 Kategorien geht der beste Wein jeweils als SALON Sieger hervor, zudem ermitteln Fachmagazine, Weinjournalisten und Sommeliers 10 SALON Auserwählte.