36 Kulturveranstaltungen in 8 Weinregionen

Als edelstes aller Getränke stand der Wein seit je in einem Naheverhältnis zur Kunst. Kreative Köpfe aus dem Weinbau treffen auf kreative Köpfe aus Musik, Literatur und Kleinkunst: Das ist eine Erfolgsidee, die heuer zum zweiten Mal realisiert wird.

Im Kamptal finden zwei Kultur beim Winzer-Events statt:

Sound Ritual auf Schloss Gobelsburg
Donnerstag, 8. Juli 2021, 18 Uhr
3550 Gobelsburg, Schlossstraße 16

Im Schloss Gobelsburg wird heuer das 850-jährige Bestehen des klösterlichen Weingutes gefeiert, das mit einem spektakulären Kellerbau gebührend gewürdigt wird. Der Gitarrist Karl Ritter, der seit Jahren mit Kurt Ostbahn auf der Bühne steht, ist einer der markantesten und eigenwilligsten Musiker der heimischen Szene. Mit seinem Soundritual lädt Ritter gemeinsam mit der Cellistin Melissa Coleman die Gäste ein, sich im neu gestalteten Keller des Weinguts Schloss Gobelsburg mit ihm auf eine musikalische Exkursion zu begeben.

Programm:
18:00 Uhr: Begrüßung im Schlosshof mit einem Glas Sekt, Weinverkostung
19:30 Uhr: Führung durch Schloss
20:15 Uhr: Karl Ritter (Gitarre) & Melissa Coleman (Cello): Soundritual im Weinkeller
21:15 Uhr: Gemütlicher Ausklang, kleine Schank im Schlosshof

Eintritt: € 25,50 pro Person inkl. 1 Glas Sekt, Weinverkostung, Kellerführung und Kultur-Act.
Reservierung unter +43 664 8226025 oder em(at)gobelsburg.at unbedingt erforderlich!
www.gobelsburg.at

Peter & Tekal zu Gast im Heurigen Grillmaier
14. Juli 2021, 18:30 Uhr
Sauberg 6, 3550 Langenlois

Lockdown! Was machen Medizinkabarettisten in dieser Zeit? Die einen (Dr. Tekal) impfen, die anderen (Patient Peter) warten auf eine Impfung. Und mangels Auftrittsmöglichkeiten schreiben beide ein Buch. Eingebettet in ein Best-Of aus den letzten zwei Jahrzehnten präsentieren sie ihre literarischen Ergüsse: In der „Anleitung zum Diätwahnsinn“, das Ronny Tekal gemeinsam mit dem Psychologen Bernhard Ludwig verfasst hat, entdeckt man humorvoll den Weg zu seiner Traumfigur – und wieder zurück. Dick zu werden ist hierzulande keine Kunst. Kann man dem entgehen? Norbert Peter wiederum ließ sein Alter Ego zu Wort kommen: „Die letzte Rolle“ ist das Corona-Tagebuch der 81-jährigen Amalie Kratochwill. Satirische Betrachtungen zwischen dem Kampf ums Klopapier und Balkonkonzerten erinnern uns an den Hausarrest einer ganzen Nation.

Programm:
18:30 Uhr: Begrüßung und Weinpräsentation
20:00 Uhr: Peter & Tekal präsentieren: Gesund gelacht mit Weinlese
21:00 Uhr: Gemütlicher Ausklang

Eintritt 15,- inkl. Wein, Schaumwein, Wasser, Traubensaft, Brotkörberl mit Nussbrot für Verkostung, Kulturact
Nicht inkludierte Leistungen: Vegetarische & fleischige Schmankerl aus der Heurigenküche
Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Arkadensaal Langenlois, Rudolfsstraße 1, statt
Reservierung erforderlich unter office@kulturlangenlois.at oder 02734/3450